+49 30 440 123 123
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Kontakt

GSG Berlin und University of Europe küren Gewinner:innen des Architektur-Fotowettbewerbs

Das schönste Architektur-Foto:

Die GSG Berlin, bedeutendster privater Büro- und Gewerbeflächenvermieter Berlins, hat das schönste Architektur-Foto der GSG-Gewerbehöfe gesucht und gefunden. Die Sieger:innen des Fotowettbewerbs „We’re looking for the Big Shot“, der in Kooperation mit der Berliner University of Europe (UE) ausgeschrieben wurde, stehen nach langen und intensiven Besprechungsrunden fest.

Die Jury, bestehend aus Lehrenden der UE rund um Professor Michael Danner und ausgewählten Mitarbeiter:innen der GSG Berlin sowie dem Leiter Kommunikation Michael Mandla, hat die eingereichten Aufnahmen bewertet und nun die Gewinner:innen der Plätze 1, 2 und 3 ausgewählt.

Als Motive haben die Teilnehmenden aus rund 40 verschiedenen und zum großen Teil denkmalgeschützten Gewerbehöfen der GSG Berlin ausgewählt. Insgesamt wurden 138 Aufnahmen eingereicht. „Bei unserem Wettbewerb sind Architektur-Fotos entstanden, die unsere Gewerbehöfe aus ungesehenen Perspektiven zeigen und im schönsten Licht erstrahlen lassen. Die herausragenden Ergebnisse haben unsere Erwartungen übertroffen. Mein Dank gilt allen Fotograf:innen, die teilgenommen haben. Den verdienten Gewinner:innen unseres Architektur-Fotowettbewerbs gratuliere ich ganz herzlich“, betont Oliver Schlink, Geschäftsführer bei der GSG Berlin.

Die prämierten Einreichungen der Gewinner:innen sind angehängt und können heruntergeladen werden. Sie sind urheberrechtlich geschützt. Alle Aufnahmen des Architektur-Fotowettbewerbs sind auf dem Instagram-Kanal (@gsg.berlin) der GSG Berlin zu sehen.


Den ersten Platz belegt @photobyfurqan, mit einer tollen Aufnahme des econoparks Plauener Straße und wird mit 1.000 Euro Siegprämie belohnt. „Hier wurde ein fotografischer Blickfang geschaffen. Die Stimmung und kreative Umsetzung überzeugte die Jury und zeigt die GSG-Gewerbeimmobilie in einem neuen Licht“, begründet UE-Professor Michael Danner die Entscheidung.


Den zweiten Platz erhält @pierogi_lu und wird für ihren Beitrag mit 500 Euro ausgezeichnet. „Diese klare Komposition und das Spiel mit Licht und Schatten der Zander & Palm-Höfe in der Waldemarstraße betonen die historische Architektur. Der Blick nach oben in den Himmel schafft eine ungewöhnliche Perspektive“, hebt Professor Danner die Qualitäten des Werks hervor.


Der dritte Platz geht an @daniel.kettner für das gelungene Foto des GSG-Gewerbehofs Helmholtzstraße und darf sich über 250 Euro freuen. „Die starke Untersicht der Fotografie betont die Formgestaltung des Gebäudes und die gefaltete Wirkung der Fassade“, sagt Professor Danner über die Aufnahme des Drittplatzierten.

Pressekontakt

GSG Berlin GmbH
Michael Mandla
Leiter Marketing und Kommunikation
Tel.: +49 30 440 123 172
E-Mail: kommunikation@gsg.de

Pressekontakt
Pressekontakt

© Copyright 2023 GSG Berlin GmbH.