+49 30 440 123 123
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Kontakt

GSG Berlin erwirbt Gewerbeimmobilie in der Berliner Siemensstadt

GSG Berlin erwirbt Gewerbeimmobilie in der Berliner Siemensstadt

Die GSG Berlin (Gewerbesiedlungs-Gesellschaft Berlin), größter privater Anbieter von Gewerbe- und Büroflächen in Berlin, hat ein dreistöckiges Bürogebäude mit verbundenen Produktionshallen in Berlin-Siemensstadt gekauft. Verkäufer des Grundstücks mit einer Gesamtgröße von rund 9.200 Quadratmetern ist die B&O Management. Auf das Bürogebäude entfallen rund 1.900 Quadratmeter Bürofläche, auf die Produktionshallen rund 3.500 Quadratmeter. Das Investitionsvolumen lag bei 8,75 Millionen Euro. Armin Müller Immobilien hat die Vermittlung unterstützend begleitet.

Die 2011 errichtete Immobilie befindet sich am Wohlrabedamm 11 in unmittelbarer Nähe zum Siemensdamm und zur Spree. Das Objekt ist vom Thelen Technopark und dem Siemensgelände umgeben. Derzeit wird es von der Firma Boschen & Oetting Automatisierungs-Bau GmbH als Produktions- und Entwicklungsstandort genutzt.

„Ich freue mich sehr, dass es uns trotz der aktuell sehr schwierigen Marktlage gelungen ist, unsere erste Immobilie im Berliner Bezirk Spandau zu erwerben. Der Stadtteil Siemensstadt ist für seine Gewerbe- und Produktionsstätten bekannt und hat enormes Entwicklungspotenzial. In den kommenden Jahren entsteht in der Nachbarschaft durch die Siemens AG ein komplett neues Stadtquartier, was sich sehr positiv auf den Standort auswirken wird“, sagt Oliver Schlink, Geschäftsführer der GSG Berlin.

Pressekontakt

GSG Berlin GmbH
Michael Mandla
Leiter Marketing und Kommunikation
Tel.: +49 30 440 123 172
E-Mail: kommunikation@gsg.de

Pressekontakt
Pressekontakt

© Copyright 2023 GSG Berlin GmbH.