Erstbezug nach Modernisierung ** ca. 1.725 m² ** 1. bis 4.OG ** teilbar ab 450 m² **

12109 Berlin / Mariendorf, Gewerbe/Haus zur Miete

Erstbezug nach Modernisierung ** ca. 1.725  m² ** 1. bis 4.OG ** teilbar ab 450 m² ** - Objektansicht Erstbezug nach Modernisierung ** ca. 1.725  m² ** 1. bis 4.OG ** teilbar ab 450 m² ** - Objektansicht Erstbezug nach Modernisierung ** ca. 1.725  m² ** 1. bis 4.OG ** teilbar ab 450 m² ** - Objektansicht Erstbezug nach Modernisierung ** ca. 1.725  m² ** 1. bis 4.OG ** teilbar ab 450 m² ** - Treppenhaus Erstbezug nach Modernisierung ** ca. 1.725  m² ** 1. bis 4.OG ** teilbar ab 450 m² ** - Aussicht Erstbezug nach Modernisierung ** ca. 1.725  m² ** 1. bis 4.OG ** teilbar ab 450 m² ** - Hofansicht Erstbezug nach Modernisierung ** ca. 1.725  m² ** 1. bis 4.OG ** teilbar ab 450 m² ** - Hofansicht Erstbezug nach Modernisierung ** ca. 1.725  m² ** 1. bis 4.OG ** teilbar ab 450 m² ** - Hofansicht Erstbezug nach Modernisierung ** ca. 1.725  m² ** 1. bis 4.OG ** teilbar ab 450 m² ** - Hofansicht Erstbezug nach Modernisierung ** ca. 1.725  m² ** 1. bis 4.OG ** teilbar ab 450 m² ** - Grundriss 3. OG nach Modernisierung Erstbezug nach Modernisierung ** ca. 1.725  m² ** 1. bis 4.OG ** teilbar ab 450 m² ** - Lageplan

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    47/4073/Bürohaus
  • Adresse
    Ullsteinstraße 73
    12109 Berlin / Mariendorf
  • Gesamtfläche ca.
    1.725 m²
  • Teilbar ab
    450 m²
  • Ausstattung
    Standard
  • Verfügbar ab
    1. Quartal 2019
  • Nettokaltmiete ab
    24.150,00 EUR
  • Miete pro m² ab
    14,00 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • DV-Verkabelung
  • Einbauküche
  • Gewerblich nutzbar
  • Parkett
  • Personenaufzug

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Die fünf Gebäude verfügen über Flächen zwischen 50 und 1.400 m², in denen sich Produktions-, Lager- und Büroflächen anmieten lassen. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.
Die Firma Philips produzierte in der 1955 errichteten Apparatefabrik in der Ullsteinstraße zunächst Plattenspieler, Tonband­geräte und Ventilatoren. Von 1985 bis 1998 nutzte der Textilkonzern Brennet AG die Gebäude zur Produktion seiner hochwertigen Baumwollstoffe.

Die architektonisch imposanten Werkshallen mit angeschlossenem Geschäftsgebäude gehörten zu mehreren Fabriken dieses Baustils, die zu dieser Zeit errichtet wurden. Die Philips-Apparatefabrik ist die älteste ihrer Art, die bis auf einige Erweiterungsbauten aus den 1960er Jahren bis heute in ihrer ursprünglichen Form erhalten geblieben ist. Das gesamte Gebäudeensemble ist in der Landesdenkmalliste Berlin eingetragen.

Der Architekt Prof. Dipl. Ing. Herbert Noth legte beim Entwerfen der Gebäude einen Schwerpunkt auf Funktion und Konstruk­tion. Während von außen vor allem der zweckmäßige Aufbau der zum Teil mit Klinkerfassade verzierten Gebäude den Eindruck bestimmt, sind es im Inneren die durch den Einsatz von viel Glas erzeugten hellen freundlichen Flächen. Highlight des Geländes ist die Shedhalle mit Raumhöhen von bis zu 10 m. Gebäudestruktur, Bautechnik, Größe und Organisation der Apparatefabrik stehen für den Neuanfang der West-Berliner Industrie.

Ausstattung

- Erstbezug nach Sanierung
- offene Bürostruktur
- neuer Bodenbelag - Echtholz Eiche Hochkant
- neuer Sanitärbereich, Teeküche
- Elektrotechnische Verkabelung
- EDV - Verkabelung, CAT 7
- Grundbeleuchtung (Pendelleuchten - keine Arbeitsplatzbeleuchtung)
- Personenaufzug
- innenliegender Sonnenschutz
- Glasfaser-Anbindung

Sonstige Informationen

PROVISIONSFREI!

Weitere Angebote auf Anfrage. Änderungen vorbehalten. Für den Inhalt des Mietverhältnisses ist allein der geschlossene Mietvertrag nebst Anlagen verbindlich.

Lage

Das Objekt liegt unweit des Tempelhofer Hafens, ein Standort, der sich in den letzten Jahren enorm entwickelt hat. Mit der U-Bahn gelangt man vom nahe gelegenen U-Bahnhof Ullsteinstraße (U6) ohne Umsteigen innerhalb weniger Minuten zur Friedrichstraße oder Stadtmitte und hat somit einen schnellen Anschluss zum Berliner Zentrum.

Die Position der Immobilie auf Google Maps ansehen (Link auf externe Website)

Direktanfrage


FrauHerr