Berlin, 13. Dezember 2021.

Seifen-Höfe:

GSG Berlin vermietet 637 Quadratmeter an Zeppelin Lab

Die Gewerbesiedlungs-Gesellschaft Berlin (GSG Berlin) hat 637 Quadratmeter Gewerbefläche an das Berliner Zeppelin Lab (Z LAB) vermietet.

Als Innovationslabor und Accelerator des Zeppelin Konzerns verfolgt das Z LAB das Ziel, digitale Geschäftsmodelle für die Bauindustrie zu entwickeln und diese als eigenständige Unternehmen auf dem Markt zu positionieren. Mit eigens entwickelten Veranstaltungsformaten bringt es darüber hinaus Start-ups und Baubranche zusammen, um gemeinsam an innovativen, digitalen Lösungen für die Baustelle der Zukunft zu arbeiten.

Die neue Mietfläche befindet sich in den Seifen-Höfen, einer ehemaligen Seifen-Fabrik, in der Zossener Straße 55-58 in Berlin-Kreuzberg. Die historische Liegenschaft verfügt mit vier Gebäuden über 14.700 Quadratmeter Gesamtfläche und ist an das Glasfasernetz angeschlossen.