Berlin, 21. April 2020.

Solidarit├Ąt in Zeiten von COVID-19: GSG Berlin startet Community f├╝r Mieter

Gemeinsam stark! ÔÇô Unter diesem Motto hat die Gewerbesiedlungs-Gesellschaft Berlin, der gr├Â├čte Gewerbevermieter in der Hauptstadt, Mitte April ein digitales Helfer-Netzwerk f├╝r GSG-Mieter gestartet. Ziel ist es, in Zeiten von COVID-19 die Gewerbemieter der GSG Berlin zusammenbringen und ihnen eine Plattform zu bieten, um besser durch die aktuelle Krisenzeit zu kommen. Durch die strengen Infektionsschutzma├čnahmen sind viele Unternehmen und vor allem Selbstst├Ąndige in ihrer Existenz bedroht und k├Ânnen ihre Arbeit zum Teil nur eingeschr├Ąnkt oder gar nicht mehr aus├╝ben. Hier m├Âchte die GSG Berlin ihren Mietern und Partnern helfen. Unter www.gsg.de/community kann sich die Community in Zukunft austauschen und gegenseitig Unterst├╝tzung oder Dienstleistungen anbieten.

Die Idee, eine Community f├╝r die rund 2.000 Mieter der GSG Berlin zu etablieren, existiert schon l├Ąnger. Durch die aktuelle Brisanz konnte die Umsetzung nun innerhalb weniger Tage in Form einer Online-Plattform erfolgen: ÔÇ×Wir erfuhren in einem Telefonat von einer Reinigungsfirma, dass die Beschaffung von Desinfektionsmitteln schwierig sei und sie daher nicht mehr in der Lage war, den Betrieb aufrecht zu halten. ├ťber unser Netzwerk haben wir das Reinigungsunternehmen schnell mit einem Bierbrauer vernetzten k├Ânnen, der nun Reinigungs- und Desinfektionsmittel herstellt. So k├Ânnen beide Betriebe in der Krise ihre Existenz sichernÔÇť, erl├Ąutert Maresa Puls, Leiterin Marketing und Kommunikation der GSG Berlin.

Sebastian Blecke, operativer Gesch├Ąftsf├╝hrer der GSG Berlin, erg├Ąnzt: ÔÇ×Unsere Mieter und wir als Vermieter sind eine Gemeinschaft, die jetzt noch enger zusammenr├╝ckt. Mit der GSG-Community bieten wir Partnern und Mietern der GSG Berlin ein einfaches Instrument, den Gemeinschafts-Gedanken zu leben und die Corona-Herausforderung besser vernetzt zu bestehen.ÔÇť Das Netzwerk soll aber nicht nur in der aktuellen Krisenzeit hilfreich sein, sondern auch langfristig einen Mehrwert bieten. Entsprechend beteiligt sich die GSG Berlin auch an der Kampagne Beyond Crisis, die bereits jetzt neue Gesch├Ąftsmodelle und Ideen sammelt, die aus der Corona-Krise Zukunft bauen: ÔÇ×Wir wollen ├╝ber die GSG-Community Verbindungen schaffen, die unabh├Ąngig von der Tagessituation von Bedeutung sind. Denn die Idee zu dem Netzwerk hatten wir schon vor einiger Zeit, weil wir daran glauben, dass wir gemeinsam von einem vielf├Ąltigen Netzwerk profitieren k├Ânnen. Die derzeitige Situation hat die Umsetzung nun erheblich beschleunigtÔÇť, so Blecke abschlie├čend.