Berlin, 01. September 2020.

Die Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (GSG Berlin) erweitert ihr Portfolio und erwirbt mit der Forster Stra├če 5 ihren 50. Gewerbehof. Damit liegen 26 der dann 50 Gewerbeh├Âfe in dem bei Kreativen besonders beliebten Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. 3.000 m┬▓ umfasst das Hofgeb├Ąude, dessen Vorderhaus nicht zum Erwerbsgegenstand geh├Ârt. Aktuell befinden sich verschiedene gewerbliche Mieter mit kreativen Nutzungen in dem Geb├Ąude. Dazu z├Ąhlen unter anderem Tonstudios, die in der Kreuzberger Szene tief verankert sind und nationale als auch internationale Bedeutung erlangt haben.

ÔÇ×Mit dem Ankauf des 50. Gewerbehofs setzen wir unsere konsequente Wachstumsstrategie fort, die zum einen auf der Aktivierung vorhandener Fl├Ąchenpotentiale basiert und zum anderen Zuk├Ąufe neuer Gewerbefl├Ąchen mit einbeziehtÔÇť, erl├Ąutert Sebastian Blecke, Operativer Gesch├Ąftsf├╝hrer der GSG Berlin. Insgesamt umfassen die Gewerbeh├Âfe des Unternehmens eine Fl├Ąche von fast 1 Mio. m┬▓.