Berlin, 3. Dezember 2015.

  • 52.000 Quadratmeter Gewerbefläche vermietet
  • GSG Berlin berät Mieter zum Energiemanagement

Eine Tochtergesellschaft der Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (GSG Berlin) hat mit ihrem Bestandsmieter APCB Automotive Plastic Components Berlin GmbH & Co. KG (ehemals Visteon Deutschland GmbH) einen neuen Vertrag zur Fortführung des Mietverhältnisses abgeschlossen. Dabei handelt es sich um die Vermietung von rund 52.000 Quadratmeter Gewerbe- und Produktionsfläche auf einem ca. 10 ha großen Gewerbegrundstück in der Wupperstraße im Berliner Stadtteil Zehlendorf. Die Flächen werden als Hallen-, Produktions- und Büroflächen genutzt. Der neu abgeschlossene Vertrag läuft bis 31.12.2023.

Eigentümer des Grundstücks am südlichen Rand der deutschen Hauptstadt ist die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH (vormals: Liegenschaftsfond Berlin). Die GSG Berlin ist die Eigentümerin der sich darauf befindlichen Gebäude. Parallel zu der Vertragsunterzeichnung zwischen der GSG Berlin und ihrem Bestandsmieter hatten sich die GSG und die BIM auf die Verlängerung des Pachtvertrags für das Grundstück geeinigt.

Sebastian Blecke, operativer Geschäftsführer der GSG Berlin, freut sich über die Fortsetzung: „Wir können mit diesem erfolgreichen Vertragsabschluss unseren größten Mieter im Portfolio im Bestand der GSG halten. Das ist ein schöner Erfolg für die GSG. Stolz sind wir auch auf unseren Beitrag, den wir leisten konnten, um unseren Pächter bei der Optimierung des Energieverbrauchs zu beraten.“