Skip to main content

Berlin, 17. Dezember 2018.

Die an der Frankfurter B√∂rse notierte CPI PROPERTY GROUP (‚ÄěCPIPG‚Äú oder ‚Äědas Unternehmen‚Äú), die Muttergesellschaft der Berliner Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (‚ÄěGSG Berlin‚Äú), gibt die erfolgreiche Emission von Anleihen auf dem TOKYO PRO BOND-Markt in H√∂he von 11 Mrd. JPY (etwa 85 Mio. EUR) bekannt.

‚ÄěDies ist eine bahnbrechende Transaktion f√ľr CPIPG und f√ľr die japanischen Anleihem√§rkte‚Äú, sagte Martin Nńõmeńćek, CEO der CPIPG. ‚ÄěCPIPG ist das erste europ√§ische Immobilienunternehmen, das eine √∂ffentliche Anleihetransaktion in Japan durchf√ľhrt, der erste nicht-finanzielle Emittent auf dem TOKYO PRO BOND-Markt und das erste ausl√§ndische Immobilienunternehmen, das von der Japan Credit Rating Agency (JCR) ein Kreditrating erhalten hat. Wir freuen uns √ľber die positive Resonanz auf unsere Kapitalmarktstory.‚Äú

Mit dem TOKYO PRO BOND-Format wird der CPIPG erm√∂glicht, effizient und kosteng√ľnstig √ľber das bestehende EMTN-Programm (Euro Medium Term Note) des Unternehmens zu emittieren. Das Angebot wurde in zwei Tranchen aufgeteilt: Schuldverschreibungen in einem Volumen von 8 Mrd. JPY und einem Zins in H√∂he von 1,414 % mit F√§lligkeit am 10. Dezember 2021 und Schuldverschreibungen in einem Volumen von 3 Mrd. JPY und einem Zins in H√∂he von 1,995 % mit F√§lligkeit am 8. Dezember 2028. Nomura und SG CIB fungierten als Joint Bookrunners bei der Emission. Die Notes werden von Moody’s mit Baa2 (stabil), von Standard & Poor’s mit BBB (stabil) und von JCR mit A- (stabil) bewertet. Kurz nach der Preisbildung konvertierte CPIPG die Erl√∂se durch Cross-Currency-Swaps in Euro.

‚ÄěDurch die Emission in Japan kann die CPIPG die Basis von Investoren in festverzinsliche Anleihen deutlich verbreitern. Wir begr√ľ√üen, dass japanische Investoren auch an Transaktionen von mittelgro√üem Umfang interessiert sind, insbesondere, wenn man bedenkt, dass die CPIPG in den n√§chsten Jahren nur einen begrenzten Refinanzierungsbedarf hat‚Äú, sagte David Greenbaum, CFO der CPIPG. ‚ÄěWir werden regelm√§√üig nach Japan zur√ľckkehren, um die Anleger √ľber unser Unternehmen auf dem Laufenden zu halten, und erwarten, unsere Pr√§senz auf diesem Markt weiter auszubauen.‚Äú

Der Basisprospekt, die Nachtr√§ge zum Basisprospekt und die endg√ľltigen Bedingungen f√ľr die Schuldverschreibungen sind auf der Website der Gesellschaft (www.cpipg.com) verf√ľgbar.