Skip to main content

Mehr als drei Millionen Menschen sind bereits aus der umk√§mpften Ukraine gefl√ľchtet. Der seelische Schaden, den diese und die Zur√ľckgebliebenen erleiden, k√∂nnen wir nur erahnen. Trauer, Ungewissheit und Wut vermischen sich miteinander.

Die Ukraine-Hilfe Berlin e. V. entwickelt Hilfsangebote, b√ľndelt Sachspenden von verschiedenen Organisationen und leitet diese an vertrauensw√ľrdige Einrichtungen in der Ukraine weiter. Deutsche und in Deutschland lebende Ukrainer vereint ein gemeinsames Ziel und all die Arbeit erfolgt auf ehrenamtlicher Basis.

Auch an uns gehen die aktuellen Entwicklungen nicht spurlos vorbei. Wir haben der Ukraine-Hilfe Berlin e. V. daher 1.400 Quadratmeter im econopark Wolfener Stra√üe kostenfrei √ľberlassen. Der Verein richtet dort einen weiteren, dringend ben√∂tigten Logistikstandort ein.

Um hinter die Abläufe zu blicken und die Zusammenhänge besser zu verstehen, haben wir zudem eine Sonderfolge unseres Podcasts HOFPAUSE produziert. Zu Gast waren Lisa Plitkova von der Allianz der ukrainischen Organisationen und Merten Teumer, Hausmeister unseres GSG-Hofes in der Geneststraße. Hören Sie rein!

 

Website:
www.ukraine-hilfe-berlin.de

Podcast:
www.gsg.de/de/hofpause-podcast

 

Kontoverbindung f√ľr Spenden:

Empfänger: Ukraine-Hilfe Berlin e.V.

Konto: Deutsche Skatbank

IBAN: DE24 8306 5408 0004 8722 15

BIC: GENODEF1SLR

 

PayPal-Konto:

ukraine.hilfe@gmail.com

Spenden sind steuerlich absetzbar. Bitte kontaktieren Sie den Verein, falls Sie eine Spendenbescheinigung benötigen.

Diesen Artikel kommentieren